India Instruments » Medien » Bücher » Details

Raja, Deepak

Hindustani Music - A Tradition in Transition - Buch

Bahnbrechender und weitreichender Überblick der nordindische Klassik während und nach der Unabhängigkeit. Das Buch beschreibt die innere Funktionsweise dieser Tradition und ist eine faszinierende aufschlussreiche und manchmal kontroverse Lektüre für alle die ein tieferes Verständnis dieser Kunst suchen.

EU: 35 €
inkl. 7% Mwst., zzgl. 3.60 € Versandkosten innerhalb Deutschland / 3.60 € innerhalb Europa
Non-EU: 32,71 €
zzgl. 3.60 € Versandkosten innerhalb Europa / Übersee auf Anfrage

Deepak Raja, Sitarist in der Tradition von Vilayat Khan, legt mit diesem Buch eine umfassende brillante Analyse der klassischen nordindischen Musiktradition am Anfang des 21. Jahrhunderts vor. "Hindustani Music - A Tradition in Transition" basiert auf Deepak Rajas Artikeln für das Fachmagazin "Sruti", auf Arbeiten für indische musikwissenschaftliche Institutionen und auf seinen fachkundigen CD-Booklets für das Label India Archive Music.

Mit Lust an intellektueller Schärfe und Zuspitzung zeichnet Deepak Raja im Kapitel "Culture, Technology and Economics" zunächst ein Bild des sozio-ökonomischen Kontextes indischer Musik vor dem Hintergrund einer zunehmend allgegenwärtigen globalisierten Marktwirtschaft.

In "Form, Idiom and Format" und "The World of Ragas" diskutiert er Formfragen der Aufführungspraxis und des kreativen Umgangs mit dem Phänomen Raga.

"The Major Genres" liefert eine überzeugende Analyse von Dhrupad-, Khyal-, Thumri- und Tappa-Stil, deren Unterschiede und Gemeinsamkeiten wohl kaum je so klar nebeneinander gestellt worden sind.

Das abschließende Kapitel "The Major Instruments" schließlich ist eine bahnbrechende Untersuchung zum jeweiligen besonderen Idiom von Rudra-Vina, Sitar, Surbahar, Sarod, Santur, Shahnai, Sarangi und indischer Slide-Gitarre.

Abgerundet wird diese wegweisende Untersuchung mit Glossar, Bibliography und Index.

Fazit: Faszinierende, erhellende und mitunter auch kontroverse Lektüre für alle, die das kleine Einmaleins der klassischen nordindischen Musik sicher beherrschen und sich um ein vertieftes Verständnis bemühen.

Sprache: Englisch, Hardcover, 432 Seiten, Vorwort von Shivkumar Sharma, Einführung von Lyle Wachovsky