P. & Brothers Maestro T 42/5

Das Maestro T 42-5 von P. & Brothers ist ideal für versierte Musiker, die ein qualitativ hochwertiges Instrument mit hervorragendem Klang und Sustain, vielen Extras und größter Variabilität für verschiedenste Einsatzbereiche suchen.

EU: 1089 € (inkl. Tasche)
inkl. 19% Mwst., zzgl. 6.90 € Versandkosten innerhalb Deutschland / 6.90 € innerhalb Europa
Non-EU: 915,13 € (inkl. Tasche)
zzgl. 6.90 € Versandkosten innerhalb Europa / Übersee auf Anfrage

Es eignet sich bestens für Konzerte und Aufnahmen, lässt sich mit einer Tasche gut auf Reisen nehmen und ist leichter und robuster als gleichwertig ausgestattete klappbare Scale-Changer Harmoniums.

Jeder Ton ist mit drei Zungen in verschiedener Oktavlage ausgestattet. Die drei Zungen kann man getrennt oder in Kombination anspielen, so dass sich ganz unterschiedliche Klangmöglichkeiten ergeben. Die an- oder abschaltbare Oktavkopplung (engl. coupler) erlaubt es, bei einem Tastendruck automatisch die Taste eine Oktave tiefer mit zu aktivieren. Dadurch können mit einer Taste bis zu sechs Zungen gleichzeitig angespielt werden – das gibt einen besonders kräftigen, vollen, reichen und tragenden Klang. Je mehr Zungen angespielt werden, desto mehr Luft muss allerdings auch laufend nachgepumpt werden. Der seitlich geöffnete Spielbalg wird beim Spielen aktiv in beide Richtungen hin und her bewegt. Die Luftzufuhr kann damit sehr differenziert gestaltet werden. Dank des großen Volumens von Spielbalg und Innenbalg und der optimal eingestellten Balgfederspannung hat das P. & Brothers Maestro ein ausgezeichnetes Sustain.

Klangbeispiel P & Brothers Maestro
- voller Tonumfang mit drei Registern
- dreitönige Akkorde in mittlerer Lage
- voller Tonumfang mit drei Registern ohne Deckplatte (Jali)

Ausstattung

- 42 Tasten = Tonumfang von dreieinhalb Oktaven
- jeder Ton mit drei Zungen in hoher, mittlerer und tiefer Oktave / Register
- getrennte Spielmöglichkeit für alle 3 Register durch Einstellung mit 3 Registerzügen
- zusätzlicher Registerzug für Tremoloklang
- an- und abschaltbare Oktavkopplung (engl. Coupler) mit Holzübersetzung zur tiefen Oktave
- mehrfach gefalteter Spielbalg mit Seitöffnung für aktive Balgführung
- großer Innenbalg
- fünf Bordunzüge
- Kasten aus massivem Teakholz
- hochglänzende Schelllackpolitur
- Tragegriffe, Schutzbeschläge, Register- und Bordunzüge aus Metall
- abnehmbarer geschnitzter Deckel (Jali) über der Tastenmechanik
- genau justierbare Stick & Pallet Tastenmechanik
- Verriegelungskeile an der inneren Rückwand für einfaches Öffnen bei Wartungsbedarf
- inklusive gepolsterter Tragetasche

Hersteller

P. & BROTHERS ist eine sehr kleine, außerhalb Indiens relativ unbekannte Familienfirma in Kalkutta. Ursprünglich wurde der Betrieb in Dhaka im heutigen Bangladesh gegründet. Nach der indischen Unabhängigkeit und Teilung gingen die drei Söhne des Gründers Gopal Karmakar aber nach Kalkutta, arbeiteten zunächst bei anderen Instrumentenmachern und eröffneten schließlich 1953 ein gemeinsames Geschäft für Sitars und Tanpuras unter dem jetzigen Namen. Zu den Kunden zählten u.a. Nikhil Banerjee, Kartik Kumar und Manilal Nag.

Heute wird der Betrieb von Suman Karmakar geführt, einem Enkel von Gopal Karmakar. Gerade in einem so kleinen Betrieb wird jedes Instrument individuell gearbeitet und überprüft. Da wir mit P. & BROTHERS seit der Gründung von India Instruments im Jahre 1994 kontinuierlich zusammenarbeiten, bekommen wir von dort eine hohe Qualität zu einem relativ günstigen Preis. Nachdem Suman Karmakar einen hervorragenden Harmoniumbauer mit in den Betrieb aufgenommen hat, bezieht India Instruments seit 2015 auch Harmoniums von P. & BROTHERS.

Stimmung

Unsere Harmoniums werden in Indien gleichschwebend temperiert nach dem westlichen Kammerton a mit 440 Hertz gestimmt. Sie klingen aber hierzulande bei den durchschnittlich niedrigeren Lufttemperaturen meist ein wenig höher bei a = 441 bis 442 Hertz. Der Unterschied ist so gering, dass er selbst geschulten Ohren nicht unbedingt auffällt. Bei Studioproduktionen und im Zusammenspiel mit Instrumenten, deren Stimmung nicht einfach angepasst werden kann, kann das aber unter Umständen Probleme machen. Deswegen stimmen wir Harmoniums gegen Aufpreis manuell auf den gewünschten Referenzton bei oder um 440 Hertz. Stark abweichende Stimmungen (z.B. auf a = 432 Hertz oder in reiner Stimmung) können wir als Sonderanfertigung mit mehrmonatiger Wartezeit liefern. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie daran Interesse haben.

Größe

Maße: Höhe 34 cm, Breite 60 cm, Tiefe 26 cm, Gewicht: 12 kg
Jedes Instrument ist ein handgearbeitetes Einzelstück, das individuell von den hier gemachten Angaben abweichen kann.

Zugknöpfefunktion

Monoj Kumar Sardar Coupler Details Details