Paloma Maestro T 44/6

Das Harmonium Paloma Maestro T 44/6 bietet absolute Top-Qualität - für alle, denen das Beste gerade gut genug ist. Hochwertige Materialien, feinste Verarbeitung, einfache Handhabung und einzigartige Konstruktion sorgen für ein unvergleichliches Klang- und Spielerlebnis.

EU: 1.389 € (inkl. Tasche)
inkl. 19% Mwst., zzgl. 6.90 € Versandkosten innerhalb Deutschland / 6.90 € innerhalb Europa
Non-EU: 1.167,23 € (inkl. Tasche)
zzgl. 6.90 € Versandkosten innerhalb Europa / Übersee auf Anfrage

Traditionelle Handwerkskunst verbindet sich im Paloma Maestro mit hoch präziser Computertechnik - Paloma ist seit 2018 der erste indische Instrumentenbauer überhaupt, der eine CNC-Fräse zur Herstellung von Bauteilen in den Fertigungsprozess integriert hat. Das Ergebnis ist in jeder Hinsicht ein die Sinne bezauberndes Instrument der Spitzenklasse. Wunderschöne natürliche Optik aus edlem Teakholz betört das Auge. Seidenmatte Oberflächen schmeicheln der Haut bei jeder Berührung. Die Hände freuen sich über leichte und präzise Spielbarkeit. Und vor allem: Der perfekt harmonisch ausgewogene und sehr variabel gestaltbare Klang lässt lässt mit seiner Wärme und Fülle für das Ohr keine Wünsche offen.

Dabei ist das Paloma Maestro aber keine empfindliche Diva sondern überzeugt auch durch einen überaus gutmütigen Charakter. Das enorme Sustain macht es kinderleicht, einen gleichmäßigen Klangstrom zu erzeugen oder mit feinen Lautstärkenuancen zu spielen. Der Verzicht auf Extras wie Scale-Changer und Oktavkopplung reduziert Gewicht und macht es erstaunlich robust. Dadurch lässt sich das Paloma Maestro auch gut transportieren. Und falls doch mal etwas Wartung nötig ist, sind alle Zungen und die Register- und Bordunzüge dank des unverschraubten Klappmechanismus sofort problemos zugänglich.

Klangbeispiel Paloma Maestro
- voller Tonumfang mit drei Registern
- dreitönige Akkorde in mittlerer Lage
- voller Tonumfang mit drei Registern ohne Deckplatte (Jali)

Ausstattung

- 44 einstellbare Stab-Palettentasten (English keys)
- Tonumfang von dreieinhalb Oktaven von c bis g
- pro Ton 3 hochwertige Zungen in tiefem (Bass), mittlerem (Male) und hohem (Female) Register
- 6 große Zugknöpfe für getrenntes oder gemeinsames Anspielen der drei Register
- 6 Zugknöpfe für Dauertöne / Borduntöne
- alle Borduntöne mit jedem Register anspielbar
- oben öffnender Balg mit Doppelfaltung
- abnehmbare Deckplatte mit verschiebbaren Öffnungen zur Klangregulierung (Jali)
- Schalllöcher am Sockel der Gehäuserückwand
- Keilriegel zum einfachen Öffnen für Wartungsarbeiten
- metallene Auflagefläche für die Balghand an der Gehäuserückwand
- separate Luftkammer für Register- und Bordunzüge
- seidenmatte ungefärbte Oberflächen mit sichtbarer Maserung
- Gehäuse aus Teakholz
- dreiseitig umlaufender Intarsienstreifen am Gehäusesockel
- Tastenmechaniken aus Buchenholz
- inklusive gepolsterter Tragetasche

Hersteller

PALOMA ist der internationale Markenname für Instrumente von Haribhau Vishwanath aus Mumbai (früher Bombay). Haribhau Vishwanath wurde 1925 als kleines Reparaturgeschäft gegründet. Heute ist Paloma eine internationale Top-Marke für Harmoniums. Zu verdanken ist das überzeugenden Innovationen wie den Modellen Compactina und Maestro und einem ganz ausgeprägten Qualitätsanspruch. Arbeitstechniken und Werkzeuge wurden über Jahrzehnte konsequent weiterentwickelt. Unter der Leitung von Geschäftsführer Ashish Diwane hat Haribhau Vishwanath 2018 als erster indischer Instrumentenbauer überhaupt eine computergesteuerte CNC-Fräse zur gleichbleibend präzisen Herstellung einzelner Bauteile in den traditionellen handwerklichen Fertigungsprozess integriert.

Neben Harmoniums fertigt Haribhau Vishwanath auch Shrutiboxen, Santurs, Swarmandals und einige Trommeln. Außerdem ist die Firma im Instrumentenhandel aktiv und besorgt uns einige selten nachgefragte Instrumente, bei denen sich ein Direkteinkauf beim Hersteller nicht lohnen würde. Haribhau Vishwanath ist seit 2005 Partner von India Instruments.

Stimmung

Unsere Harmoniums werden in Indien gleichschwebend temperiert nach dem westlichen Kammerton a mit 440 Hertz gestimmt. Sie klingen aber hierzulande bei den durchschnittlich niedrigeren Lufttemperaturen meist ein wenig höher bei a = 441 bis 442 Hertz. Der Unterschied ist so gering, dass er selbst geschulten Ohren nicht unbedingt auffällt. Bei Studioproduktionen und im Zusammenspiel mit Instrumenten, deren Stimmung nicht einfach angepasst werden kann, kann das aber unter Umständen Probleme machen. Deswegen stimmen wir Harmoniums gegen Aufpreis manuell auf den gewünschten Referenzton bei oder um 440 Hertz. Stark abweichende Stimmungen (z.B. auf a = 432 Hertz oder in reiner Stimmung) können wir als Sonderanfertigung mit mehrmonatiger Wartezeit liefern. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie daran Interesse haben.

Größe

Maße: Höhe 30,5 cm, Breite 58 cm, Tiefe 31 cm, Gewicht: 14,5 kg
Jedes Instrument ist ein handgearbeitetes Einzelstück, das individuell von den hier gemachten Angaben abweichen kann.

Zugknöpfefunktion

Paloma Maestro Details