Tirupati Standard D 39/3

Unser Tirupati Standard D 39-3 ist ideal für Anfänger, die ein gutes einfaches Instrument zu einem besonders günstigen Preis suchen. Es bietet solide Verarbeitungs- und Materialqualität und einen vollen, runden, leicht scharfen Klang mit viel Wärme.

EU: 489 € (inkl. Tasche)
inkl. 19% Mwst., zzgl. 6.90 € Versandkosten innerhalb Deutschland / 6.90 € innerhalb Europa
Non-EU: 410,92 € (inkl. Tasche)
zzgl. 6.90 € Versandkosten innerhalb Europa / Übersee auf Anfrage

Mit seinen 39 Tasten hat es einen Tonumfang von drei Oktaven und zwei Halbtonschritten. Jeder Ton ist mit zwei Zungen (D = Doppelzungen) in mittlerer und tiefer Oktave ausgestattet, die mit entsprechender Einstellung der vier Registerzüge entweder getrennt oder gemeinsam angeblasen werden können, so dass sich ein voller, tragender Klang ergibt. Der nach oben geöffnete Balg entfaltet sich nach Lösen der Verriegelung von allein nach hinten und füllt sich dabei automatisch. Beim Spielen muss der Balg deshalb nur immer wieder herangezogen werden, wobei allerdings jedes mal ein leichter Widerstand zu überwinden ist. Die abnehmbare Abdeckung über der Tastenmechanik (Jali) ermöglicht Variationen von Lautstärke und Klangfarbe. Die hochglänzenden Oberflächen aus natürlichem Schelllack geben dem Instrument einen klassisch edlen Look.

Klangbeispiel Tirupati Standard
- voller Tonumfang mit beiden Registern
- dreitönige Akkorde in mittlerer Lage
- voller Tonumfang mit beiden Registern ohne Deckplatte (Jali)

Ausstattung

- 39 einfache Stabtasten
- Tonumfang von dreieinhalb Oktaven von c bis d
- pro Ton zwei hochwertige Zungen in mittlerem und tiefem Register
- vier Registerzüge für getrenntes oder gemeinsames Anspielen von mittlerem und tiefem Register
- drei Bordunzüge für Dauertöne
- nach oben öffnender Balg mit Mehrfachffaltung
- abnehmbare Deckplatte mit verschiebbarer Öffnung (Jali)
- hochglänzende Schelllack-Politur
- inklusive gepolsterter Tragetasche
- Gehäuse aus dunkel gefärbtem Kiefernholz

Kiefernholz wird vor allem in der Gegend um Delhi für Harmoniums verwendet und ist wesentlich weicher als das in Mumbai und Kolkata gebräuchlichere Teakholz. Deswegen bekommen viele Kiefernholz-Harmoniums schon in der Herstellung und beim Transport nach Europa kleine Dellen oder andere Schönheitsfehler - die sind materialbedingt und nicht als Mangel anzusehen.

Hersteller

TIRUPATI ist der internationale Markenname für Instrumente von Sharma Musicals aus Ghaziabad, einer Nachbarstadt von Delhi. Sharma Musicals wurde 1934 von Jagdish Prasad Sharma gegründet und ist heute einer der führenden indischen Harmoniumbauer. Der aktuelle Geschäftsführer Mayank Sharma leitet den Betrieb in vierter Generation. Dank guter Infrastruktur, langer Erfahrung und hohem Qualitätsbewusstsein liefert Sharma Musicals verlässlich alle für Delhi und das nordwestliche Indien typischen Harmoniummodelle. Unter der Bezeichnung Bhava Harmonium werden Instrumente von Sharma Musicals auch in den USA vermarktet und werden dort u.a. von Kirtanlehrer Daniel Tucker empfohlen. Sharma Musicals ist seit 2016 Partner von India Instruments.

Stimmung

Unsere Harmoniums werden in Indien gleichschwebend temperiert nach dem westlichen Kammerton a mit 440 Hertz gestimmt. Sie klingen aber hierzulande bei den durchschnittlich niedrigeren Lufttemperaturen meist ein wenig höher bei a = 441 bis 442 Hertz. Der Unterschied ist so gering, dass er selbst geschulten Ohren nicht unbedingt auffällt. Bei Studioproduktionen und im Zusammenspiel mit Instrumenten, deren Stimmung nicht einfach angepasst werden kann, kann das aber unter Umständen Probleme machen. Deswegen stimmen wir Harmoniums gegen Aufpreis manuell auf den gewünschten Referenzton bei oder um 440 Hertz. Stark abweichende Stimmungen (z.B. auf a = 432 Hertz oder in reiner Stimmung) können wir als Sonderanfertigung mit mehrmonatiger Wartezeit liefern. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie daran Interesse haben.

Größe

Höhe 28 cm, Breite 55 cm, Tiefe 31 cm, Gewicht 10 kg
Jedes Instrument ist ein handgearbeitetes Einzelstück, das individuell von den hier gemachten Angaben abweichen kann.

Zugknöpfefunktion