Bamboo Male Tanpura

VEGAN

Bambustanpuras haben sich in den letzten Jahren in unserem Sortiment als preiswertere, kompaktere und robustere Alternative zu traditionellen indischen männlichen Tanpuras mit Kürbisresonatoren gut bewährt - die Saitenlänge entspricht der einer traditionellen Tanpura, das Instrument ist aber insgesamt sowohl kürzer als auch erheblich flacher und schmaler.

EU: 719 €
inkl. Mwst., zzgl. 6.90 € Versandkosten innerhalb Deutschland / 12,90 € innerhalb Europa
Non-EU: 604,20 €
zzgl. 12,90 € Versandkosten innerhalb Europa / Übersee auf Anfrage

Ihre Klangqualität reichte allerdings nie an die Originale heran. Das haben wir zum Anlass genommen, in eigener Regie in Berlin Bambustanpuras bauen zu lassen. Dabei haben wir die Konstruktion von Brücke und Saitenaufhängung nach indischem Vorbild so verändert und optimiert, dass auch die steiferen dickeren Saiten für Quinte und tiefe Oktave perfekt auf der Brückenoberfläche aufliegen - dadurch lässt sich jetzt auch der Brückenschliff (Jovari) optimal einstellen. Gebräuchlicher Grundton ist C - D.

Klangbeispiel einer Bambus Male Tanpura

Ausstattung

Die Trennung zwischen Hals und Korpus ist aufgegeben. Stattdessen besteht die Bambustanpura aus einem durchgehenden langen Korpus aus kräftigem Bambus. Darauf sitzt eine Decke aus edler Fichte. Die Brückenoberfläche ist aus Ebenholz und die Brückenfüße und das Saitenhalterende aus Hartholz. Die Saiten werden wie bei den indischen Tanpura am Brückenende einfach umgeknickt und durch ein vorgebohrtes Loch eingefädelt fixiert (kein nerviges Schlaufendrehen beim Saitenwechsel!). Feinstimmer-Perlen (Mankas) aus Hartholz erlauben die Feinstimmung von Hand in traditioneller Weise.

Allgemeine Angaben

Das Schwingungsverhalten der Saiten (und damit die entstehenden Obertöne) hängt vom Auflagewinkel auf der Brücke, der Saitenspannung, der Saitendicke und dem Saitenmaterial ab. Der Auflagewinkel kann durch einen unter die Saiten gelegten Faden sehr subtil verändert werden. Durch Versetzen des Fadens kann für jede Saite individuell reguliert werden, wie stark schnarrend oder grundtönig sie klingen soll.

Hersteller

Die Grundform der Bambustanpura wurde aus einem Streichrohr entwickelt. India Instruments hat diese Grundform mit speziellem Wissen aus der indischen Instrumentenbaukunst weiter entwickelt und in wesentlichen Details entscheidend verbessert. Heute werden unsere Bambustanpuras exklusiv für India Instruments nach unseren Vorgaben von einem renommierten Saiteninstrumentenbauer in Berlin angefertigt.

Größe

Maße: Länge 115 cm, Breite 13 cm, Tiefe 10 cm, Mensur 99 cm, Gewicht: 2,4 kg
Jedes Instrument ist ein handgearbeitetes Einzelstück, das individuell von den hier gemachten Angaben abweichen kann.

Video mit Manickam Yogeswaran (Gesang / Bambustanpura)

Link zu Manickam Yogeswaran mit einer Bambustanpura aus unserem Hause

http://www.youtube.com/embed/LuS1cUJ4Juo