India Instruments » Home » Wir über uns

Wir über uns

PHILOSOPHIE 
India Instruments wurde 1994 mit dem Ziel gegründet, indische Musikinstrumente von höchster Qualität auch für MusikerInnen in Mitteleuropa verfügbar zu machen. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, pflegen wir enge Kontakte zu führenden Instrumentenbauern, vor allem in Kalkutta und Mumbai.

Damit Ihnen Ihr Instrument auch langfristig Freude macht, verstehen wir uns aber nicht bloß als Instrumentengeschäft, sondern als kundenorientierter Dienstleister rund um die indische Musik. Deshalb haben wir in der Regel alle gängigen Instrumente zum Anschauen und Ausprobieren in Berlin auf Lager, führen ein umfangreiches Sortiment an Zubehör- und Ersatzteilen sowie an Musikbüchern und Medien, unterstützen die Organisatoren von Unterricht und Konzerten, bieten kompetente persönliche Beratung und vermitteln Kontakt zu Lehrern, Instrumentenbauern und -restauratoren. Ihre Zufriedenheit liegt uns am Herzen. Deshalb bemühen wir uns um schnellen Service, bieten unbürokratische Garantie- und Umtauschregeln und kalkulieren faire Preise. Wir wissen, welche Freude ein gutes Instrument machen kann - und wie es zu bekommen und zu verwenden ist! Ihr Ansprechpartner für alle Fragen rund um die indische Musik: India Instruments.

LADEN
In unserem Laden in Berlin halten wir unser gesamtes Sortiment vorrätig. Sie sind herzlich willkommen, uns dort zu besuchen zum Ausprobieren, Fragen stellen und Austauschen - machen Sie einfach vorab eine Verabredung! Statt feste Öffnungszeiten anzubieten, stellen wir uns so weit wie möglich auf Ihre zeitlichen Erfordernisse ein. Deswegen sind auch Verabredungen an Abenden oder Wochenenden möglich. Bitte rufen Sie uns an auf 030-6211724 oder mailen Sie an music@india-instruments.com.
 
Wir versuchen zwar, alle Artikel immer vorrätig zu haben, aber wegen der langen Lieferzeiten aus Indien kann es immer mal sein, dass etwas vorübergehend nicht verfügbar ist. Bitte klären Sie die Verfügbarkeit im voraus ab, wenn Sie wegen etwas ganz bestimmtem zu uns kommen möchten!
 
Berlin ist international angesagt und immer eine Reise wert. Das ganze Jahr über gibt es hochkarätige Live-Events und zahlreiche spannende Museen und Ausstellungen. Unser Laden liegt am südwestlichen Stadtrand im grünen Vorort Zehlendorf mit seinen stattlichen Villen und wunderschönen Seen.

QUALITÄT
Qualität ist unser Grundprinzip. Wir kaufen direkt bei kleinen bis mittleren Werkstätten, die auf bestimmte Instrumente spezialisiert sind und sich teilweise über mehrere Generationen hinweg unter indischen Profimusikern einen besonderen Ruf erworben haben. Dank direkter Kontakte erhalten die Instrumentenbauer regelmässig Rückmeldungen über die ausgelieferten Instrumente und können so ihre Standards an unseren Erwartungen ausrichten.

Gleichzeitig beobachten wir laufend die Marktentwicklung, testen die Angebote unbekannter junger Werkstätten und suchen neue Partner, wenn wir mit alten Traditionsunternehmen nicht mehr zufrieden sein können. Wenn kein direkter Kontakt zu speziellen Herstellern seltener Instrumente oder Zubehörteile möglich ist, ordern wir über kleine lokal verwurzelte Zwischenhändler, die von Musikern geführt werden. Mit reinen Großhändlern arbeiten wir dagegen nicht zusammen. Im Ergebnis heißt das: Jedes einzelne unserer Instrumente bietet ein für indische Verhältnisse ungewöhnlich hohes Niveau in Material-, Verarbeitungs- und Klangqualität, stammt aus einer bekannten Quelle und entspricht dem jeweils neuesten Kenntnisstand in der Instrumentenbaukunst. Egal in welcher Preisklasse: Bei India Instruments erhalten Sie immer ein wertbeständiges Qualitätsprodukt.

BERATUNG
Eine der wichtigsten Stärken von India Instruments ist unser umfassendes Know-How. Wenn Sie unsicher sind, welches Instrument oder Buch für Sie das Richtige ist, helfen wir Ihnen gerne mit unserer Erfahrung weiter. Für einfache Anfragen schreiben Sie am besten eine kurze eMail. Grössere Dinge lassen sich dagegen im direkten Gespräch am Telefon am sinnvollsten klären. Leider können wir bisher keine festen telefonischen Sprechzeiten anbieten. Wenn Sie uns nicht gleich erreichen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht mit Namen und Telefonnummer und sagen Sie, worum es geht und wann Sie zurückgerufen werden können. Wenn Sie zum ersten Mal anrufen, wiederholen Sie bitte langsam und deutlich Ihre Telefonnummer und Ihren Namen, um sicherzugehen, dass diese unumgänglichen Angaben klar zu verstehen sind. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

ÖKOLOGIE & SOZIALES
Fragen von Ökologie und Sozialverträglichkeit spielen für India Instruments eine große Rolle. Wir kaufen zu den in Indien üblichen Preisen möglichst direkt bei den Instrumentenbauern. Damit umgehen wir einen ausschließlich profitinteressierten Zwischenhandel und fördern die Unabhängigkeit qualitätsbewusster kleiner Werkstätten. Der Import erfolgt von Calcutta aus auf dem umweltfreundlichen Seeweg. Die dabei verwendeten Verpackungsmaterialien Holz, Kokosfasern, Papier, Jute, Styropor, Karton und Polyethylenfolie werden praktisch vollständig weiterverwendet oder recycelt.

Den Papierverbrauch für Werbung und Kommunikation halten wir möglichst klein, indem wir auf einen aufwändigen Katalog verzichten. Stattdessen setzen wir auf das Internet, auf gezielte Direktwerbung und vor allem auf Weiterempfehlungen zufriedener Kunden - denn Instrumentenkauf ist Vertrauenssache. Briefe und Infomaterial drucken wir ausschliesslich auf Recyclingpapier.

Auch unsere Versandverpackungen aus Pappe, Polyethylenpolsterfolie, aufgeschäumter Maisstärke und wiederverwendetem Verpackungsmaterial sind voll recyclingfähig.

Die enge Verbindung von Lebens- und Arbeitsraum erlaubt den Wegfall umweltbelastender Wege. All diese Prinzipien sind aber nicht nur sozial und ökologisch sinnvoll, sondern überzeugen auch wirtschaftlich, denn sie halten unsere Kosten gering, was wir in Form besonders attraktiver Preise an Sie weitergeben.

PERSONAL
India Instruments ist eine Initiative von Musikern der indischen Raga-Tradition.

Norbert Klippstein

Norbert Klippstein - Inhaber, Geschäftsführer, Sarodist

Norbert Klippstein wurde 1961 geboren. Nach verschiedenen Tätigkeiten in Kultur- und Wissenschaftsprojekten ist er seit Mai 2004 Teilhaber von India Instruments und seit 2008 alleiniger Geschäftsführer. Seit Anfang der 1990er Jahre beschäftigt er sich mit indischer Musik und der Sarod als Instrument. Unterricht in Sarod zunächst bei Ralph Govinda Schlegel in Süddeutschland, dann 1995 - 2005 bei Kamalesh Maitra in Berlin. Teilnahme an Workshops mit Ali Akbar Khan und Partha Chatterjee, Studienaufenthalte bei Tejendra Mazumdar in Kalkutta, Unterricht bei Ranajit Sengupta. Neben Kathak-Tanzbegleitung und Konzertauftritten mit dem Ragatala Ensemble und als klassischer Sarodsolist gibt Norbert Klippstein auch Privatunterricht für Sarod und Sitar.

Seit seinem Einstieg bei India Instruments beschäftigt er sich in engem Austausch mit unseren Lieferanten in Indien und Deutschland intensiv mit Materialien und Arbeitstechniken im traditionellen indischen Instrumentenbau. Dadurch verfügt er heute über einzigartige Kompetenzen in Reparatur und Wartung aller gängigen Instrumente. Norbert betreut Ausstellungsraum und Lager mit all unseren Instrumenten in Berlin und erledigt Versand, Reparaturen, Buchhaltung und EDV.

Yogendra

Yogendra - Inhaber, Sitarist

Yogendra Jens Eckert - www.yogendra.de - wurde 1965 geboren, gründete 1994 India Instruments, war 2004 - 2007 gemeinsamer Geschäftsführer und ist seit 2008 Teilhaber im Hintergrund. Yogendra studiert seit den frühen 1980er Jahren indische Musik mit Schwerpunkt Sitar. Seine ersten Lehrerinnen waren Darshan Kumari (Amsterdam) und Dr. Trina Purohit-Roy (Bonn). 1987 - 2000 lernte er bei dem legendären Sarodvirtuosen Ali Akbar Khan in Basel und San Francisco und seit 1994 auch bei dem renommierten Sitaristen und Nikhil-Banerjee-Schüler Partha Chatterjee in Europa und Kalkutta. Er konzertiert mit dem preisgekrönten Weltmusiktrio Indigo Masala, sowie als klassischer Sitarsolist und Begleiter für Kathak-Tanz. Daneben spielt Yogendra Sitar für Studioaufnahmen und Theaterprojekte, gibt Unterricht und Workshops und schreibt über indische Musik. Bei India Instruments ist Yogendra vor allem für eMail-Kommunikation, Einkauf und die Rundbriefe zuständig.

Atul Krishna

Atul Krishna - Khol-Spieler, Freier Mitarbeiter

Atul Krishna, geboren 1986 unter dem bürgerlichen Namen Ashok Guran in den Niederlanden, ist der Sohn von Einwanderern aus der ehemaligen niederländischen Kolonie Surinam. In seiner sehr spirituell geprägten Familie wuchs er auf mit Bhajans, Kirtans und Ghazals, klassischer indischer Musik, Tempelleben, Hindi-Unterricht und der Lektüre hinduistischer Schriften. Ab dem achten Lebensjahr lernte er Dholak, später Nall, Khol, Madal und Tabla. Mit zehn Jahren weihte ihn der spirituelle Meister Srila Bhaktivedanta Narayana Maharaja in die Bhakti-Tradition ein und gab ihm den Namen Atul Krishna.

Seit 2007 lebt Atul in Berlin und ist als Musiker in der Yoga Szene aktiv. Bei India Instruments bringt er seit 2012 seine umfangreichen Erfahrungen mit verschiedenen nordindischen Trommeln und der Musik der Bhakti-Tradition ein.

Jens Petersen - Mridangam-Spieler, Freier Mitarbeiter

Jens Petersen studiert südindische Percussion mit Schwerpunkt Mridangam. Als Werkstoffexperte und versierter Handwerker ist er seit 2012 unser Spezialist für aufwändige Reparaturen und Restaurierungen vor allem von Saiteninstrumenten.