Slide Gitarre Mohan Vina Concord

Die Mohan-Vina ist eine modifizierte Slide-Gitarre mit hervorragendem Klang und einzigartigen Spielmöglichkeiten.

EU: 1.160,00 € (inkl. Fiberglaskoffer)
inkl. 16% Mwst., zzgl. 24.90 € Versandkosten innerhalb Deutschland / 24.90 € innerhalb Europa
Non-EU: 1.000 € (inkl. FG-Koffer)
zzgl. 24.90 € Versandkosten innerhalb Europa / Übersee auf Anfrage

Gehalten wird die Mohan-Vina traditionell wie eine Hawaii-Gitarre flach auf dem Schoß liegend. Die Melodie wird links mit einem schweren polierten Stahlzylinder-Slide gegriffen, ohne die Saite herunterzudrücken - das Eigengewicht des Slides reicht aus, um den Ton sauber zu artikulieren. Der frei entlang der Spielsaiten bewegliche Slide ermöglicht die typischen gleitenden Melodiebewegungen, die Gitarristen z.T. auch vom Bottleneck-Spiel her kennen. Gezupft wird rechts mit Fingerpicks. Die Mohan-Vina hat auch unverstärkt einen kräftigen vollen Klang, der durch die silbrigen Obertöne der Resonanz- und Bordunsaiten noch besonders angereichert wird. Sie bietet alle in der indischen Raga-Musik gebräuchlichen Möglichkeiten fein differenzierten melodischen und rhythmischen Spiels - und damit lässt sich natürlich auch in anderen Musikstilen vieles machen...

Ausstattung

Die Korpusform der Mohan-Vina erinnert an eine traditionelle Gibson-Jazz-Gitarre. Boden, Zargen und Hals sind aus Mahagoni, die Decke (mit F-Löchern statt rundem Schallloch) aus Fichte und das bundlose Griffbrett aus Rosenholz. Die Korpusränder sind mit typisch indischen gravierten Celluloid- Verzierungen versehen. Seitlich ans Griffbrett montiert sind die Mechaniken für 12 Resonanzsaiten, die unter den Spielsaiten über eine kleine flache Hornbrücke laufen, wie sie auch bei Sitars verwendet wird. Für das Melodiespiel stehen drei Saiten zur Verfügung (2 x Stahl, 1 x Bronze) und für die rhythmische Begleitung fünf Bordunsaiten, die etwas tiefer gelegt sind als die Melodiesaiten.

Allgemeine Angaben

Das Instrument ist nach dem indischen Slide-Gitarren-Virtuosen und Grammy-Gewinner, Vishwa Mohan Bhatt, benannt worden. Das Instrument wurde nach seiner konzeption in den 90' hergestellt.

Hersteller

Concord (manchmal auch Conchord geschrieben, mit H) ist ein renommierter, sehr innovativer Gitarrenbauer aus Kalkutta. Unter der Leitung von Gründer Bhabasindhu Biswas hat Concord modifizierte Gitarren entwickelt, die den besonderen Anforderungen der indischen Raga-Musik gerecht werden. Die Concord Mohan Vina in unserem Sortiment wurde speziell für den Grammy-Gewinner Vishwa Mohan Bhatt entwickelt. Ideen des Virtuosen Debashish Bhattacharya haben zu drei neuartigen Slide-Gitarren mit den Namen Chaturangui, Gandharvi und Anandi geführt. Bhabasindhu Biswas verstarb im Jahr 2020. Als sich sein Gesundheitszustand verschlechterte, übernahmen seine angestellten Handwerker Schritt für Schritt die laufenden Arbeiten und führen seitdem die Marke Conchord in der bekannt hohen Qualität fort.

Stimmung

Vishwa Mohan Bhatt stimmt und bespannt seine Mohan-Vina folgendermaßen:

Spielsaiten
1. d / Sa - Stahl 0,35 mm
2. A / low Pa - Stahl 0,50 mm
3. D / low Sa - Bronze 0,55 mm

Bordunsaiten (Chikari)
1. c# / low shuddha Ni - Stahl 0,27 mm
2. F# / low shuddha Ga - Stahl 0,40 mm
3. A / low Pa - Stahl 0,35 mm
4. d / Sa - Stahl 0,27 mm
5. d' / high Sa - Stahl 0,22 mm

Resonanzsaiten (Taraf) - alle Stahl 0,22 mm
1. d / Sa
2. c# / low shuddha Ni
3. d / Sa
4. e / shuddha Re
5. f# / shuddha Ga
6. f# / shuddha Ga
7. g / shuddha Ma
8. a / Pa
9. b / shuddha Dha
10. c# / shuddha Ni
11. d' / high Sa
12. e' / high shuddha Re

Diese Stimmung basiert auf einer d-Dur-Skala (Bilawal Thata). Bei Verwendung einer anderen Skala werden die Resonanzsaiten und ggf. auch die erste und zweite Bordunsaite entsprechend umgestimmt.

Größe

Maße: Länge 106 cm, Breite 41 cm, Tiefe 9 cm, Mensur 65 cm, Gewicht: ca. 2,8 kg
Jedes Instrument ist ein handgearbeitetes Einzelstück, das individuell von den hier gemachten Angaben abweichen kann.